News Unsere Hunde Über uns Zucht Erfolge Galerie Service

Über Uns

Nati & Tim

Nati

Natalie Knaack-Enkelmann

Geboren 1984

Ich betreibe seit 2001 Hundesport, zuerst Turnierhundsport, Agility und Obedience mit Kira, nachdem ich durch Freunde und Bekannte viele Border Collies kennen lernte, verliebte ich mich und wurde neugierig auf die Genies auf 4 Pfoten. Nach jahrelangem Beobachten von Border Collies im Hundesport und bei der Arbeit am Vieh wurde ich mit dem Border Collie Virus infiziert und dieser hat mich nicht mehr losgelassen.

Also begab ich mich in 2006 auf die Suche nach einem geeigneten Züchter. Nach langem stöbern und suchen wurde ich auf Meike J. Bockermann und ihre Border Collies vom Weideland aufmerksam. Nachdem ich Meike und ihrem Rudel einen Besuch abstattete und mich ihre Hunde absolut überzeugten, war es für mich klar: Mein erster Border Collie sollte von Meike sein. Nach einiger Wartezeit war es im Januar 2008 soweit, Jenna (Dakota vom Weideland) wurde geboren und bereichert seitdem unser Leben.

Jenna ist ein ursprünglicher Border Collie mit viel Charisma, Ausstrahlung, Arbeitsbereitschaft und dem faszinierenden Wesen. Mit Jenna bin ich bis Oktober 2012 aktiv und erfolgreich im Turnierhundsport unterwegs gewesen (Landesmeisterin,DVG Bundessiegerin ,3. Platz dhv DM und 4.Platz VDH DM, sowie mehrfach volle Punktzahl im Gehorsam), wir konzentrieren uns jedoch jetzt fast ausschliesslich auf Obedience, da mich die Arbeit an Feinheiten fasziniert und der Hund ein viel breiteres Spektrum an Übungen bis ins kleinste Detail verstehen muss. Obedience ist mittlerweile meine Leidenschaft, weil ich auf viele Gleichgesinnte gestoßen bin,mit denen das Training einfach nur genial und kreativ ist. Diese Vielseitigkeit fasziniert mich an den Border Collies. Durch Jennas Arbeitsbereitschaft und gute Tranier- und Führbarkeit haben wir direkt die Obedience Beginner Klasse mit 316,5 P. gewonnen und den 3.Platz in der Klasse 1 mit einem v geschafft. Somit sind wir startberechtigt Klasse 2.

Leider ist Jenna, durch eine Pyometra, nicht in der Zucht. Ich bedaure dies sehr, da Jenna ein typischer Border Collie ist, sie ist einfach speziel. So sanft im Wesen und so leicht zu trainieren, wie ich mir einen Border Collie wünsche.

Ich trainiere unsere Grace für IPO und englisches Obedience und gehe dort auch mit ihr auf Prüfungen. Wir haben im letzten Jahr unsere IPO2 und IPO3 gemacht und ebenso eine Quali für die Landesmeisterschaft im DVG LV Niederrhein, an welcher wir teilnahmen.

Ashantis Sohn Kentucky trainiere ich für IPO und englisches Obedience und wenn er sich weiter so entwickelt wird er im Winter 2015 seine Begleithundprüfung laufen.

Im IPO trainieren wir ausschliesslich über positive Trainingsmethoden, da die Hunde so viel besser und effektiver lernen, da sie die Übungen als einzelnes verstehen und genau wisesn,was gefordert ist.

Zur Zucht kamen wir über unsere Malinois Hündin Ashanti, mit welcher wir im Juni 2011 und Mai 2013 in Zuchtmiete einen Wurf machten. Dadurch, dass wir gerne die ursprünglichen Rassen Border Collie und Malinois erhalten und verbessern möchten, haben wir uns unseren Zwingernamen "Fast Witches " VDH und FCI international schützen lassen.

Sobald ich wieder einen zuchtfähige Border Collie Hündin habe und diese sich eignen sollte, werden wir auch Border Collies züchten, um diese faszinierende Rasse zu erhalten.

 

Tim Enkelmann

Geboren 1980

Ich betreibe Hundesport, besonders VPG, aktiv seit 1995, als mein erster Malinois "Ferro Airport Hannover" bei mir einzog. Ferro führte ich aktiv in der Stufe VPG 3 und bekam auf der DMC Ausstellung ein vorzüglich und den 1. Platz.

Zu Ferro zog 1998 Cip vom Stapperweg bei mir ein, welcher ebenfalls erfolgreich auf VPG 3 geführt wurde und die DMC Körung als jüngster Hund der Körung bestanden hat.

Er war ein typischer Malinois mit vollen Griffen, hervorragendem Gehorsam und tollen Geschwindigkeiten. Ein Malinois, wie man ihn sich wünscht. Bei der Arbeit mit vollem Einsatz und Hundeführerbezogen, so liebevoll war er zu Hause.

2008 zog Ashanti (Independent Spirit's Ashanti) bei mir ein. Eine Hündin mit einer tollen Ahnentafel, toller Arbeitsbereitschaft, leichter Führigkeit und vollen Griffen, sowie einem gesunden Aggressionsverhalten und sehr guten Reflexen. Sie überzeugt durch extrem hohe Geschwindigkeiten und derbe Einstiege im Schutzdienst.

Ashanti führe ich in IPO3, in 2014 wurden wir 3. auf der Landesmeisterschaft und qualifizierten uns für die Bundessiegerprüfung 2015.

Ashanti ist die Mutter des Independent Spirit's G-Wurfes, welchen wir in Zuchtmiete über Susanne und Lars Bruhnke im Juni 2011 machten. Grace ist bei uns geboren und auch aufgewachsen und auch geblieben. Im Mai 2013 bekam Ashanti ihren zweiten Wurf, den Independent Spirit's K-Wurf, aus welchem unser Kentucky stammt. Kentucky und sein Bruder Knut wurden bei uns geboren und sind bei uns aufgewachsen.

Ich bin Figurant und hat schon diverse Meisterschaften gehetzt und im Training natürlich auch die Hunde, die von uns geführt werden.

Wir haben uns beide dem Hundesport verschrieben und setzen viel Wert darauf, dass unsere Hunde, sowie auch unsere Welpen ihren Eigenschaften entsprechend gefördert und gefordert werden. Trotzallem sind unsere Hunde alles andere als Sportgeräte, sondern vollwertige Mitglieder unserer Familie, aus der sie für uns nicht mehr weg zu denken sind.

 

Fast Witches als Zwingernamen VDH/FCI geschützt seit 2011.